Solaranlagen


solaranlagen-einfuehrungZapfen Sie ab sofort die kostenlose Energie der Sonne an. Erleben Sie hautnah sonnengewärmtes Wasser beim Duschen oder Baden. Gleichzeitig holen Sie sich mit unserer Solaranlage ein Stück Freiheit ins Haus und sehen steigenden Energiepreisen gelassener entgegen.

Wohlige Wärme – auch bei schlechtem Wetter! Wenn es draußen kalt ist, wird die Heizungsunterstützung besonders benötigt. Hocheffiziente Kollektoren wandeln Sonnenstrahlung in Energie, die den Warmwasserbedarf auf das gesamte Jahr betrachtet bis zu 65% deckt, im Sommer sogar meist komplett.

Wie in allen Bereichen der Heiz- und Wärmetechnik setzen wir dabei ausschließlich hochwertige und zuverlässige Komponenten ein. Nur eine hohe Produktqualität garantiert eine optimale Ausnutzung der eingestrahlten Sonnenenergie und bringt somit den größtmöglichen Nutzen für die Umwelt.

Diesem Anspruch sowie der Forderung nach Wirtschaftlichkeit werden in erster Linie moderne Vakuum-Röhrenkollektoren gerecht.

Grundsätzlich bieten sich Ihnen zwei Einsatzbereiche bei der Nutzung thermischer Solaranlagen:
1. Anlagen für die reine Warmwasserbereitung
2. Anlagen zur Warmwasserbereitung und Heizungsentlastung

Was das Richtige für Sie ist, hängt von Ihrer technischen Anlage ab. In einem persönlichen Gespräch vor Ort, wird der Ist-Zustand festgestellt und das für Sie optimalste Konzept entwickelt.

Solaranlagen mit Röhrenkollektoren bieten die effektivste Methode aus Sonnenenergie Wärme zu erzeugen. Neueste Systeme unseres Partners Paradigma liefern sogar Wärme im tiefsten Winter!

solaranlagen     solaranlagen     solaranlagen

Der Röhrenkollektor

funtkionsprinzip-roehrenkollektorDie Vakuumröhre ist die konsequente Weiterentwicklung der Kollektortechnik. Das Funktionsprinzip ähnelt einer Thermoskanne. Die spezielle Beschichtung der Röhre nimmt die Energie der Sonne auf, das Vakuum hält die Wärme in der Röhre und überträgt diese ohne Verluste auf das Heizungswasser im Kollektor (Aqua-System). Schräg auftreffende Sonnenstrahlen und diffuses Licht werden durch den Parabolspiegel auf der Rückseite der Röhre eingefangen und auf den Absorber gelenkt.

Die Kombination dieser Effekte erklärt den deutlich höheren Wirkungsgrad. Der Strahlungswinkel der Sonne, die Lage des Kollektors und die Dachneigung verlieren an Relevanz, da in jeder Position die Röhre fast gleich bestrahlt wird.

Das Paradigma Systemhaus

paradigma systemhaus Das Paradigma Systemhaus erklärt die Funktionsweise der wesentlichen Elemente einer thermischen Solaranlage von Paradigma. Die Animation beschreibt das Zusammenspiel aus Solarkollektor, Solarstation, Speicher und Heizkessel für die Warmwasser-Bereitung und solares Heizen.

1. Klicken Sie auf die Grafik oder öffnen Sie hier die Animation.

2. Klicken Sie auf die später eingeblendeten Ziffern um nähere Informationen zu den einzelnen Positionen und Produkten zu erfahren.